Max-Weber-Schule Gießen

Fachoberschule

Was ist die Fachoberschule?

Die Fachoberschule wird an der Max-Weber-Schule in zwei Organisationsformen angeboten:

  • zweijährige Form A: Für Schülerinnen und Schüler, die von einer allgemeinbildenden Schule nach der 10. Klasse zu uns kommen.
 
  • einjährige Form B: Für Schülerinnen und Schüler, die bereits eine kaufmännische Berufsausbildung abgeschlossen haben.
 

Das Besondere der Fachoberschule ist, dass Schule und berufliche Erfahrungen miteinander kombiniert werden. Zudem kannst du mit der erworbenen allgemeinen Fachhochschulreife dann ein Studium aufnehmen.

Welche Schwerpunkte kann ich an der MWS wählen?

An unserer Schule können die Schwerpunkte „Wirtschaft und Verwaltung“ sowie „Wirtschaftsinformatik“ absolviert werden.
Der Schwerpunkt hat sowohl in der Klasse 11 als auch der Klasse 12 den höchsten Stundenumfang. Zudem wird er mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen und auch das Praktikum (Form A) muss passend zum Schwerpunkt gewählt werden.

Betriebswirtschaftslehre (z. B. Marktforschung, Werbung, Lohnformen, Kaufvertrag, Darlehen, Rechtsformen, make or buy)

Volkswirtschaftslehre (z. B. Konjunktur, Arbeitslosigkeit, Wirtschaftsordnung, EZB)

Rechnungswesen (z. B. Buchungssätze, Bilanz, GuV, Abschreibung, Deckungsbeitrag)

Programmierung mit JAVA (Entwicklung betrieblicher Anwendungssysteme)

 

Internetauftritte (mit HTML und CSS erstellen)

 

Datenbanksysteme (mit SQL-Abfragen)

 

Betriebswirtschaftliche Grundlagen (z. B. Marketing, Vertragsrecht, Personal, …)

Welche Organisationsformen gibt es in der Fachoberschule?

Die Fachoberschule kann in der Organisationsform A bzw. Organisationsform B absolviert werden.

  • nach der 10. Klasse
  • Dauer: 2 Jahre
  • Klasse 11: Jahrespraktikum an 3 Tagen in der Woche, 2 Tage Unterricht 
  • Klasse 12: Vollzeitunterricht

  • nach dem Mittleren Abschluss und einer abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung oder einer mindestens 2-jährigen Berufsausbildung mit staatlicher Prüfung
  • Dauer: 1 Jahr
  • Klasse 12: Vollzeitunterricht

Welche Voraussetzungen muss ich für die Aufnahme in die FOS erfüllen?

  • Realschulabschluss mit mindestens zweimal der Note 3 in Deutsch, Mathematik und Englisch, jedoch keiner Note schlechter als 4 (in C- und G-Kursen muss immer mind. die Note 3 erreicht sein) oder
  • qualifizierender Realschulabschluss oder
  • Versetzung in die E-Phase der gymnasialen Oberstufe und
  • Eignungsfeststellung der abgebenden Schule
  • Zusage für das Jahrespraktikum/Praktikumsvertrag

  • Realschulabschluss mit mindestens zweimal der Note 3 in Deutsch, Mathematik und Englisch, jedoch keiner Note schlechter als 4 (in C- und G-Kursen muss immer mind. die Note 3 erreicht sein) oder
  • qualifizierender Realschulabschluss oder
    Versetzung in die E-Phase der gymnasialen Oberstufe und
    Abschluss einer einschlägig anerkannten kaufmännischen Berufsausbildung oder
  • einer mindestens 2-jährigen Berufsausbildung mit staatlicher Prüfung oder
  • eine einschlägige Laufbahnprüfung im öffentlichen Dienst

Hinweis: Nicht ausreichende Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch können mit einer Gesamtnote von mindestens 3,0 im Abschlusszeugnis der Berufsschule oder der staatlichen Prüfung ausgeglichen werden.

Bis wann muss ich mich bewerben und was brauche ich dafür?

  • Anmeldebogen (siehe Download)
  • beglaubigte Zeugnisse der letzten beiden Halbjahre
  • Eignungsfeststellung der abgebenden Schule
  • Bescheinigung über Berufsberatung durch Agentur für Arbeit/Schullaufbahnberatung der abgebenden Schule
  • Erklärung, ob und ggf. wie lang bereits eine Fachoberschule besucht wurde
  • Zusage für einen Praktikumsplatz bzw. der Praktikumsvertrag
  • beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses der Realschule bzw. das Versetzungszeugnis in die gymnasiale Oberstufe

(nach Erhalt bitte umgehend bei uns einreichen); dieses Zeugnis ist entscheidend für die endgültige Aufnahme in die Fachoberschule

  • Anmeldebogen (siehe Download)
  • beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses der Realschule bzw. des Versetzungszeugnis in die gymnasiale Oberstufe
  • letztes Berufsschulzeugnis
  • beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses der Berufsschulebeglaubigte Kopie des Ausbildungsberufes (Kammerzeugnis)
  • Erklärung, ob und ggf. wie lang bereits eine Fachoberschule besucht wurde
  • Erklärung, ob und ggf. wie oft Prüfungen zur Erlangung der Fachhochschulreife abgelegt wurden

Praktikum

Das Jahrespraktikum ist wesentlicher Bestandteil der Fachoberschule und ermöglicht es dir, erste Berufserfahrungen zu sammeln. Das erfolgreiche Absolvieren des Praktikums ist eine Voraussetzung für die Versetzung in die Klasse 12.

Das Jahrespraktikum …

  • beginnt jeweils am 01.08., unabhängig von den Sommerferien, und endet in der vorletzten Schulwoche vor den Sommerferien des Folgejahres.
  • umfasst mindestens 800 Stunden.
  • wird an drei Tagen in der Woche, auch in den Ferien, absolviert.
  • muss in einem Betrieb durchgeführt werden, der zu den Schwerpunkten “Wirtschaft & Verwaltung” bzw. “Wirtschaftsinformatik” passt.
  • sollte idealerweise in einem Praktikumsbetrieb durchgeführt werden, der eine Ausbildungsberechtigung für kaufmännische Berufe hat.
  • kann beispielsweise bei Versicherungen, Banken, Gemeinde- bzw. Stadtverwaltungen, Rechtsanwälten, Notaren, Steuerberatern, Autohäusern, Reisebüros, in Industrie- und IT- Unternehmen, der Agentur für Arbeit, dem Amtsgericht, der Polizei, dem Zoll, Verwaltungen von öffentlichen Einrichtungen, Krankenhäusern, der Universität oder Fachhochschule usw. absolviert werden.

Was erwartet dich bei uns?

Schwerpunkt und Wahlpficht (in Wirtschaft und Verwaltung / Wirtschaftsinformatik)

 

Allgemeinbildender Bereich

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Politik und Wirtschaft

Schwerpunkt und Wahlpficht (in Wirtschaft und Verwaltung / Wirtschaftsinformatik)

 

Allgemeinbildender Bereich

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Politik und Wirtschaft
  • Biologie
  • Chemie
  • Ethik/Religion
  • Sport

In der Klasse 11 (Form A) muss an drei Tagen pro Woche ein Jahrespraktikum im Gesamtumfang von mindestens 800 Stunden absolviert werden.

Wurde dieses Praktikum erfolgreich abgelegt und zudem ausreichende Noten im schulischen Bereich erzielt, erfolgt die Versetzung in die Klasse 12.

Was haben wir Dir noch zu bieten?

  • eine Studienfahrt in der Klasse 12 mit fächerspezifischem Schwerpunkt (verpflichtend),
  • die Teilnahme an den Hochschulinformationstagen der Fachhochschule Gießen-Friedberg,
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an europäischen Schulpartnerschaften bzw. Austauschprojekten,
  • die Möglichkeit des Besuches unserer Partnerschule in Wisconsin (USA),
  • die Möglichkeit zum Erwerb des ICDL (= Internationaler Computerführerschein).

Wie sehen die Abschlussprüfungen aus?

Jeweils im Mai finden die schriftlichen Abschlussprüfungen in den folgenden vier Fächern statt:

  • Schwerpunkt: Wirtschaft und Verwaltung bzw. Wirtschaftsinformatik (4 Zeitstunden),
  • Deutsch (4 Zeitstunden),
  • Englisch (3 Zeitstunden),
  • Mathematik (3 Zeitstunden).

Hierbei handelt es sich um Zentralprüfungen, d. h., diese sind in ganz Hessen einheitlich.

In einigen Fällen kommen auch bis zu zwei mündlichen Prüfungen hinzu

Mit erfolgreichem Abschluss der Fachoberschule stehen dir alle Wege offen!

Nach erfolgreicher Absolvierung der Fachoberschule wird dir die Allgemeine Fachhochschulreife verliehen, die den zweithöchsten allgemeinbildenden Schulabschluss darstellt. Dieser Abschluss ist nicht an deinen gewählten Schwerpunkt gebunden, d. h. du kannst nicht nur ein Studium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften aufnehmen, sondern bspw. auch sozialwissenschaftliche oder technische Studiengänge.

Mit der Allgemeinen Fachhochschulreife kannst du …

  • an einer Fachhochschule studieren,
  • ein duales Studium absolvieren,
  • einen gestuften Studiengang (Bachelor-Studiengang) an einer Universität aufnehmen,
  • eine Ausbildung bzw. ein Studium im gehobenen öffentlichen Dienst beginnen  (z. B. Zoll, Polizei, Finanzamt),
  • dich mit guten Chancen für einen hochqualifizierten  Ausbildungsberuf bewerben und die Ausbildungszeit verkürzen.

Ansprechpartnerinnen

Abteilungsleitung :          Anne Kope

Koordinatorin:                   Alexandra Rinn

Praktikumsbetreuung:     Frau Manigk

Melde Dich jetzt an!

1 e5e44b51ca Downloads-FOS 361f23bdf7
VorschaubildNameGrößeDatum
ThumbAnmeldung_FOS-2021.pdf

Öffnen | Download | Link kopieren
98.36 KBFebruar 11, 2021
ThumbGW-FOS-Aug_-2017-final.pdf

Öffnen | Download | Link kopieren
720.01 KBFebruar 11, 2021
ThumbInfo-Website-Englischunterricht-FOS-2018.pdf

Öffnen | Download | Link kopieren
166.07 KBFebruar 11, 2021
ThumbInfoblatt_Praktikum.pdf

Öffnen | Download | Link kopieren
97.38 KBFebruar 11, 2021
ThumbMWS_Foerdermappe_Mathe_FOS.pdf

Öffnen | Download | Link kopieren
1.96 MBFebruar 11, 2021
ThumbVertrag_Praktikum_2021_2022.pdf

Öffnen | Download | Link kopieren
127.63 KBFebruar 11, 2021
Thumbflyer2.pdf

Öffnen | Download | Link kopieren
401.91 KBFebruar 11, 2021

7

Termine

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Willkommen zurueck, wir haben dich vermisst!