Max-Weber-Schule Gießen

Bankkaufleute

Die derzeit rund 130 Bankkaufleute der Region Gießen werden an der Max-Weber-Schule in zwei Klassen pro Jahrgang unterrichtet. Mit dem seit August 2020 geltenden neuen Rahmenlehrplan wurde auch die Lernfeldverteilung neu organisiert, um die Auszubildenden optimal auf die zwei Teile der gestreckten Abschlussprüfung vorzubereiten. Da der überwiegende Teil der Auszubildenden zweieinhalbjährige Ausbildungsverträge hat, wird der Unterricht dementsprechend ausgerichtet. Um dennoch die vorgegebenen Stunden des Rahmenlehrplans zu erfüllen, werden im 1. Ausbildungsjahr 13 Wochenstunden unterrichtet, im 2. und 3. Ausbildungsjahr 12 Wochenstunden.

Bankkaufleute beraten und begleiten Kunden mit dem Ziel, eine langfristige, vertrauensvolle Kundenbeziehung aufzubauen. Im neuen Rahmenlehrplan der Bankkaufleute liegt der Fokus daher auf der Kundenberatung.  Hierfür sind ein fundiertes Fachwissen, kommunikative Fähigkeiten und ein sicherer Umgang mit den digitalen Medien nötig, was sich in der Gestaltung des Unterrichts widerspiegelt. Ziel ist es, eigenständig arbeitende, empathische Mitarbeiter mit hoher fachlicher Kompetenz auszubilden.

  • Abschluss
  • Downloads
  • Ansprechpartner

Weitere Abschlüsse:

  • Erwerb eines der Fachhochschulreife gleichwertigen Abschlusses in der Berufsschule
  • Erwerb eines dem mittleren Abschluss gleichwertigen Abschlusses in der Berufschule
  • Erwerb eines dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Abschlusses in der Berufschule

1 67468eba75 Bankkm-f 7d4298a450

Frau Claudia Fournier

Leiterin Abteilung IV

abt-IV@maxweberschule.de

0641 306-3160

Bitte gib deine E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Willkommen zurueck, wir haben dich vermisst!